Grundsätzliches zum Purin-Wert in der Fütterung:

 

Fast alle Lebensmittel/Futtermittel verfügen über einen Purin Gehalt.

 

ABER: Je niedriger die Konzentration,

desto niedriger die Harnsäurelast im Organismus!

 

Ein Beispiel:

 

Das kennst Du mit Sicherheit...

 

wenn wir Menschen an Arthrose, Arthritis, Gicht, Rheuma, Nierensteinen, Blasenentzündungen leiden...

 

Was wird vom Arzt empfohlen???

 

Die Ernährung mit Purin armer Kost, sowie einem niedrigen pH-Wert Index!

 

Denn Harnsäurelast plus eine saure Ernährung ist pures Gift für den Organismus!

 

Und was ist beim Tier da anders???

 

NICHTS!!!

 

Hier bei uns gibt es sowohl Purin arme, als auch pH-Wert freundliche Kost für Dein Tier!